Europafrühstück mit Bernd Lange

 
 

Am 4. Mai fand das Europafrühstück der SPD-Ortsvereine Bothfeld, Groß Buchholz, List-Nord, Vahrenwald-List und Vahrenheide-Sahlkamp statt. Rund 70 Personen waren der Einladung gefolgt, um mit dem Europaabgeordneten Bernd Lange zu diskutieren.

 

Eingangs schilderte Bernd Lange in aufschlussreicher Weise die Situation in der EU und in Deutschland vor den Europawahlen. Anschießend pendelte er von Tisch zu Tisch, um im direkten Gespräch Nachfragen und Weiteres zu klären.

P1010095

Bernd Lange, Mitglied des Europäischen Parlaments, bei seiner Rede

2019-05-04 Begrüßung

Begrüßung durch Vertreter*innen der gastgebenden Ortsvereine: Harry Grunenberg (Bezirksbürgermeister von Bothfeld-Vahrenheide und Vertreter der SPD Vahrenheide-Sahlkamp), Florian Spiegelhauer (Ratsherr und SPD-Vorsitzender von Bothfeld), Chris Jäger (SPD-Vorsitzender Groß Buchholz), Thilo Scholz (SPD-Vorsitzender von Vahrenwald-List) und Cornelia Busch (Regionsabgeordnete und Vorsitzende der SPD List-Nord, v.l.)

P1010104

Bernd Lange bei seiner Rede

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.